Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 703
Log in

Rezitationswettbewerb in Rastenburg

Am Montag, den 16. Juni im Gymnasium Nr. 2 namens Johanes Paulus des II., fand ein Rezitationswettbewerb bedeutender deutscher Dichter in Rastenburg statt.

Der Wettbewerb wurde von der Vereinigung der deutschen Minderheit aus Rastenburg durchgeführt und durch die Verwaltung von Ermland und Masuren finanziert. Am Wettbewerb haben 16 Teilnehmer aus mittleren und höheren Schulen der Stadt Rastenburg teilgenommen. Ordnungsgemäß verlief der Wettbewerb dank der Geschäftsführerin der GDM Frau Przespolewska. Es wurde auch eine Kommission ausgewählt, die aus Deutschlehrern und Mitgliedern der GDM aus Rastenburg bestand.Der Wettbewerb begann um 11 Uhr nach der kurzen Begrüßung von Frau Przespolewska.

Die große Überraschung für alle war ein deutsches Gedicht präsentiert von dem Bürgermeister – Stellvertreter der Stadt  Kętrzyn, Herrn  Andrzej Degórski. Sein Gedicht gab eine wunderbare Inspiration und Begeisterung für junge Menschen Deutsch zu lernen.

{gallery type="photogallery" id="199"}

Nach der Einführung der Teilnehmer in die Symbolik und Bedeutung des Themas des Wettbewerbs, zog jeder Teilnehmer eine Nummer. Die Teilnehmer stellten zwei Gedichte, eines in polnisch und eines in deutscher Sprache vor. Sie gingen auf die Bühne in einer entsprechenden, vorher ausgewählten Reihe. Alle Teilnehmer präsentierten einen sehr hohes, künstlerisches Niveau. Die Gedichte waren interessant und farbenfroh präsentiert. Ernsthaftigkeit fügten auch schöne, festliche Kostüme der Teilnehmer hinzu. Das Publikum gab besten Applaus für alle Teilnehmer. Während der Pause, in der die Jury die Gewinner auswählen sollte, hat der Moderator die Geschichte aus der Stadt Rastenburg präsentiert.

Nach einer kurzen Pause wurden die Ergebnisse des Wettbewerbs bekanntgegeben.Die Gewinner waren:

Der erste Platz: Klaudia Bylińska, Klasse I B LO, Kętrzyn

Der zweite Platz: Helena Hymol, Klasse II A LO, Kętrzyn

Der dritte Platz-Anna Jadczak- Klasse II A Gymnasium Nr. 2, Kętrzyn

Die Gewinner erhielten den Hauptpreis – Kameras, die anderen Teilnehmer – Pendrives als Trostpreise. Allen wurden auch Diplome verteilt.

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen ihnen viel Erfolg mit dieser Art der Rezitation in den laufenden Wettbewerben!

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Februar 2017 20:30

Das Neueste von