Log in

WIR KENNEN SCHON DIE GEWINNER DES 26. REZITATIONSWETTBEWERBS “JUGEND TRÄGT GEDICHTE VOR”

Heute ist es soweit! Wir kennen schon die Gewinner des 26. Rezitationswettbewerbs “Jugend trägt Gedichte vor / Młodzież recytuje poezje”. Bis zum 22. Mai konnten Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und der Mittelstufen ihre Bewerbungen an die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien abschicken.

An dem Wettbewerb haben insgesamt über 520 Schüler teilgenommen, davon haben 6 Jurys 99 Personen ins Finale qualifiziert.

Die Jurys der ersten Wettbewerbsetappe bildeten Germanisten, wie auch Dozenten der Germanistik der Oppelner Universität:

  1. dr Agnieszka Klimas
  2. Agnieszka Schmidt
  3. Anna Durecka
  4. Dominika Skatula
  5. prof. UO dr hab. Felicja Księżyk
  6. dr Kornelia Kansy
  7. ks. dk. Marek Dziony
  8. dr Mariola Majnusz-Stadnik
  9. Monika Wittek
  10. dr Monika Wójcik-Bednarz
  11. Roman Szablicki
  12. Sylwia Sawulska

Die Jury der zweiten Etappe und somit des Finales bildeten:

  1. prof. UO dr hab. Daniela Pelka (Juryvorsitzende)
  2. dr Marek Sitek
  3. dr Rudolf Urban

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Jurymittgliedern für ihre Arbeit!

Das Niveau der Rezitationen war sehr Ausgeglichen, deswegen freuen wir uns, dass wir 27 Laureaten im Finale haben.

Kategorie A:

Platz 1: Vanessa Giza

Platz 2: Damian Zmarzlik

Platz 3: Zofia Gerstenberg

Auszeichnungen:

Liwia Honka

Zuzanna Zmuda

Julia Dubiel

Kategorie B:

Platz 1: Maja Warzecha

Platz 2: Emilia Fablewski

Platz 3: Laura Jantos

Auszeichnungen:

Daniela Czeczor,

Magdalena Kowolik

Emily Bartek

Erik Kostka

Kategorie C:

Platz 1: Lena Jantos

Platz 2: Emilia Bierek

Platz 3: Wiktoria Sobota

Auszeichnungen:

Laura Smyrek

Marzell Rogosch

Maja Gerstenberg

Kamil Gröhlich

Kategorie D:

Platz 1: Wiktoria Gröhlich

Platz 2: Julia Kaiser

Platz 3: Emilia Ludwig

Auszeichnungen:

Saskie Broers

Patrycja Maruska

Anna Haberecht

Robert Kokott

Jeder Teilnehmer des Wettbewerbs wird in Kürze eine Urkunde für die Teilnahme auf die angegebene E-Mail bekommen.

Alle Finalisten und Laureaten bitten wir die Urkunden zusammen mit den Preisen in der Geschäftsstelle der SKGD im Oppelner Schlesien (Opole, ul. M. Konopnickiej 6), ab den 13.07.2020 abzuholen. Falls Sie dazu keine Möglichkeit haben, bitten wir sie sich mit uns telefonisch, oder per Mail zu kontaktieren.

Am 22.06.2020 werden zusätzlich an alle Laureaten und deren Schulen Bescheinigung geschickt, die bestätigen, dass sie Laureaten des 26. Rezitationswettbewerbs “Jugend trägt Gedichte vor / Młodzież recytuje poezje” wurden. 

Die Laureaten des Wettbewerbs bekommen als Hauptpreis außer Sachpreisen die Möglichkeit ein Video der Rezitation mit einen professionellen Kamerateam aufzunehmen. Alle Videos werden in unseren Sozialen Medien veröffentlicht.  

Der Wettbewerb wurde von Polnischen Innenministerium, sowie vom Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat finanziell unterstützt.

Die Mediale Schirmherrschaft über den Wettbewerb hatten Radio Opole und Radio Doxa.

Wir gratulieren allen Laureaten, aber auch allen Teilnehmern, die ihre Videos an uns geschickt haben. Wir freuen uns, dass ihr so viel Spaß an der deutschen Sprache hattet!

 

UNTERSTÜTZE:

018 Logo MSWiABMI Fz 2018 Office Farbe de 1VDGradio opoleDoxa logo

 

Quelle: SKGD im Oppelner Schlesien

  • Publiziert in Jugend

Schlesien Journal 25.06.2019

Die Familie Hilbert hat im 19. Jahrhundert die erste Dampf-Mühle in Schlesien erbaut. Heute ist sie ein Museum, über das man nur staunen kann. Die deutsche Konsulin in Oppeln Birgit Fisel-Rösle hat zum traditionellen Sommergrill eingeladen. Außerdem berichten wir von Wettbewerben: „Superstar 2019“ und „Jugend trägt Gedichte vor".

  • Publiziert in Video
Diesen RSS-Feed abonnieren