Log in

FÖRDERPROGRAMM FÜR JUNGE FÜHRUNGSKRÄFTE DER DMI – AKADEMIA

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit hat ein tolles Projekt vorbereitet!

akaDeMIa ist an junge Erwachsene, Angehörige der Deutschen Minderheit, zwischen 20 und 35 Jahren gerichtet.
Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme an dem Programm ist die Bereitschaft zum Engagement in den Organisationen der Deutschen Minderheit und deren Umfeld sowie gute Deutschkenntnisse.
Im Fokus steht die Kompetenzerweiterung von jungen sozial und politisch engagierten Menschen. In erster Linie werden sie mit sich selbst konfrontiert – mit eigenem sozialen und politischen Engagement sowie der eigenen Identität.
Zudem werden ihre personellen und interpersonellen Fähigkeiten weiterentwickelt.
Von den ProjektteilnehmerInnen erwarten wir, dass sie das erlangte Know-how in der Arbeit mit lokalen Gruppen umsetzen, zu Changemakern an ihren Orten werden und damit zur Förderung des bürgerlichen Engagements beitragen.
Der Auftaktworkshop wird im Herbst 2020 geplant und wird während einem Wochenendseminar veranstaltet. Das weitere Fortbildungsprogramm ist für 2021 geplant. Während der Workshops wird auf folgende Themen eingegangen: Kennenlernseminar, Selbsteinschätzung, Potenzialanalyse, Definierung eigener Erwartungen, Problemanalyse in der eigenen Umgebung. 

Für 2021 sind 4 weitere Wochenendschulungen (Leadership skills; genaue Themen werden mit der Gruppe festgelegt) und ein Abschlussseminar geplant.
Das Einführungsseminar findet in der deutschen und polnischen Sprache statt.

Kosten der Teilnahme: 40 PLN.  
(Enthaltene Leistungen: Programm, Übernachtung (im DZ) und Vollverpflegung, Handout)

Anmeldefrist bis zum: 31.08.2020. 

Veranstaltungszeiten: Fr 17.00 Uhr – So 15.00 Uhr, der genauerer Termin im November wird demnächst bekannt gestellt.

Kontakt:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 77 402 51 05

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Anmeldeformular, sowie mehr Infos findet ihr unter den folgenden Link: 

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSd84wPO72I5r2EH0M0OML6u2wPFaazWcNwj58IFYRzrQqYYrw/viewform

akademia

 

2 Haus1logo vdg Zwiazek Niemieckich Stowarzyszeń e1560849525519konrad adenauer stifftung
 
BMI Fz 2018 Office Farbe de
 
  • Publiziert in Jugend

Nowa Kuźnia Młodych Liderów Akademie für junge Führungskräfte der DMi

ZIELE

Das Projekt ist an junge Erwachsene, Angehörige der deutschen Minderheit (DMi) ab 18 Jahren gerichtet.

Voraussetzung: Bereitschaft zum Engagement in den Organisationen der deutschen Minderheit und deren Umfeld sowie gute Deutschkenntnisse.

Im Fokus steht die Kompetenzerweiterung von jungen sozial und politisch engagierten Menschen. In erster Linie werden sie mit sich selbst konfrontiert – mit eigenem sozialen und politischen Engagement sowie der eigenen Identität. Zudem werden ihre personellen und interpersonelle Fähigkeiten weiterentwickelt.

Von den ProjektteilnehmerInnen erwarten wir, dass sie das erlangte Know-how in der Arbeit mit lokalen Gruppen umsetzen, zu Changemakern an ihren Orten werden und damit zur Förderung des bürgerlichen Engagements beitragen.

SEMINARPLAN:

  1. Einführung. 17.-19.05.2019

Kennenlernen, Selbsteinschätzung, Potenzialanalyse, Definierung eigener Erwartungen, Problemanalyse in der eigenen Umgebung

  1. Soziales Engagement. 7.-9.06.2019

Was bedeutet es? Warum lohnt es sich, sozial zu engagieren? Was mache ich in diesem Bereich und was kann ich noch tun? Geschichte und Identität. Abendgespräche: mit einer Persönlichkeit der DMi und einem Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung

  1. Politisches Engagement. 11.-13.10.2019

"Große" und lokale Politik. Welchen Einfluss habe ich darauf? Ist es wichtig, sich politisch zu engagieren? Politische Grundwerte. Geschichte und Identität. Abendgespräche: mit einer Persönlichkeit der DMi und einem Gast der KAS

  1. „Ich bin der Leader im Team“ 8.-10.11.2019

Technische Schulung für Leader der DMi im Projektmanagement. Bearbeitung der Finanzierungsmöglichkeiten geleitet von einer Fundraising-Expertin. Nach dem Workshop werden die TeilnehmerInnen die Möglichkeit bekommen an individuellen Beratungen in Projektschreibung teil zu nehmen.

  1. Abschlussseminar – Dezember 2019

Feedback und Zukunftswerkstatt. Evaluation der vier Module der Schulung.

Die TN werden von einem Mentor/Coach begleitet.

Die Seminare finden in der deutschen und polnischen Sprache statt.

 KOSTEN: 40 PLN/Modul*

BEWERBUNGEN: bis 31. April

ANMELDUNGSFORMULAR:

https://link.do/Qnf3H

kod

INFO: www.haus.pl / www.facebook.com/Kuznia.Liderow.MN/

KONTAKT:           Dom Współpracy Polsko-Niemieckiej

                             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                             Tel.: +48 (77) 40 25 105,

PARTNER:

KAS

VDG

GEFÖRDERT DURCH:

BMI, KAS

*Es besteht die Möglichkeit eine Rechnung für die Schulung zu erhalten um die TeilenehmerInnengebühr bei dem zugehörigen Verband abzurechnen.

Diesen RSS-Feed abonnieren