Nachrichten

  • Hinzugefügt: 19 Oktober 2017, 08:28 Das Schlesien Journal vom 17. Oktober

    Ab gestern kann man auf dem YouTube-Kanal von ProFutura die aktuelle Ausgabe vom Schlesien Journal anschauen.

  • Hinzugefügt: 17 Oktober 2017, 10:19 „Martin Luther in der deutschen Literatur“

    Die Joseph von Eichendorff Zentralbibliothek und Verband der deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaften in Polen laden ganz herzlich zu eine Projektion mit dem Titel: „Martin Luther in der deutschen Literatur“ ein.

  • Hinzugefügt: 17 Oktober 2017, 09:59 Wie wird Vielfältigkeit in Europa erachtet? Wir laden zu den „Gesprächen über Europa“ ein!

    Sie hat viele Synonyme: Vielgestaltigkeit, Reichtum, Uneinheitlichkeit… Wir wollen über die europäische Vielfältigkeit sprechen. Wir laden zur Debatte „Gespräche über Europa: Vielfältigkeit – Bereicherung oder Bedrohung für das heutige Europa”, die am 25. Oktober 2017 in Groß Stein stattfindet, herzlich ein.

  • Hinzugefügt: 12 Oktober 2017, 10:42 Stipendienprogramm 2018

    Das Goethe-Institut bietet im Rahmen eines Stipendienprogramms Fortbildungsseminare und Sprachkurse für DeutschlehrerInnen in Deutschland. Bewerben kann man sich bis 22. Oktober direkt beim Goethe-Institut.

  • Hinzugefügt: 12 Oktober 2017, 09:55 „Wir müssen nicht gleich denken, aber wir sollten miteinander reden“

    Ein interessantes Interview mit dem Geschäftsführer des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit Lucjan Dzumla wurde am Dienstag in der Tageszeitung „Nowa Trybuna Opolska“ publiziert. Jetzt können Sie es auch (auf Polnisch) auf der Internetseite von NTO nachlesen.

  • Hinzugefügt: 12 Oktober 2017, 09:32 Deutsche Filmtage ab Mittwoch

    Am 18. Oktober starten in Ratibor die Deutschen Filmtage. Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

  • Hinzugefügt: 12 Oktober 2017, 08:50 Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch bei der FUEN

    Zu einen wichtigen Treffen kam es vor einer Woche in Flensburg. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier traf sich unter anderem mit dem FUEN-Präsidenten Loránt Vincze, Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

  • Hinzugefügt: 12 Oktober 2017, 08:24 Das Schlesien Journal vom 3. Oktober

    Wer hat noch Lust, sich and das JugendFestivalMłodych zurückzuerinnern? Einen Beitrag dazu können Sie sich in der ersten Oktoberausgabe des Schlesien Journals anschauen. Ein weiteres Thema ist ein Bericht von einer wichtige Konferenz zum Thema des Schulsystems in Polen im Hinblick auf Deutschunterricht.

Blog: Bernard Gaida-DE

  • Veröffentlicht am: 17 Oktober 2017, 10:44

    Kolumne > „Tief in ihrer Seele war Sie eine Deutsche”

    Als ich der letztwöchigen Kolumne den Titel „Georgien zum ersten Mal“ gab, deutete ich an, dass es nicht das letzte Mal sein wird. Heute möchte ich mich auf einer universellen Wahrheit konzentrieren, die sich während eines konkreten Treffens in Bolonisi äußerte, das vor 200 Jahren durch Deutsche als Katharinenfeld gegründet wurde. Aus diesem Anlass wurde dort eine Gedenktafel eingeweiht, die einer Georgierin gewidmet ist, jedoch beschloss die lokale Bevölkerung, dass das Jubiläum der deutschen Ansiedlung im Kaukasus die richtige Gelegenheit ist, um sie zu würdigen. Diese Person ist Anna...

  • Veröffentlicht am: 09 Oktober 2017, 13:05

    Kolumne > Georgien zum ersten Mal

    Im Jahre 1817 kamen durch Katharina von Württemberg eingeladene Schwaben in den Kaukasus. Aus Ulm begaben sich mit der Donau Flussabwärts, auf Floßen „Ulmer Schachteln” genannt bis ins Delta und weiter über das Schwarze Meer. Sie siedelten sich in Odessa, auf der Krim-Halbinsel und eben im Kaukasus an. Auf dem Gebiet des jetzigen Georgiens haben sie unter anderem Blumenthal, Waldheim, Marienfeld, Traubenberg oder Katherinenfeld gegründet. Auf diese Gebiete haben sie ihren Fleiß, Ehrlichkeit und Religiosität mitgebracht, die bis heute für die Georgier ein unerreichbares Ziel darstellen. Mit...

Unsere Organisationen