Log in

Wir suchen einen Referenten für Abrechnungen.

Der Verband deutscher Sozial-Kultureller Gesellschaften in Polen sucht:

einen Referenten für Abrechnungen.

Zum Aufgabenbereich gehört:

- Abrechnung von Projekten, die durch die Mitgliedsorganisationen des VdG in Polen und ihre Ortsgruppen aus Förderungsmitteln des Bundesministeriums des Innern durchgeführt werden;
- Kontakt mit deutschen Verwaltungsorganen im Bereich der Abrechnung und Kontrolle der Realisierung von Projekten;
- Kontakt mit Mitgliedsorganisationen des VdG in Polen und ihren Ortsgruppen im Bereich der Zusammenstellung und Ergänzung von Projektdokumentation, Vorbereitung und Ergänzung von Anträgen und Abrechnung von Projekten.

Von Kandidaten erwarten wir:

- Eine Gute Kenntnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift, ausreichend zum täglichen Kontakt und Korrespondenz mit deutschsprachigen Institutionen und Partnern im Lande und Ausland;
- Grundkenntnis des MS Office Büropakets;
- Ein zusätzlicher Vorteil wird die Kenntnis der deutschen Minderheit in Polen und eine persönliche Identifikation mit dieser Gemeinschaft sein. 

Unser Angebot:

- Stabiler Arbeitsvertrag;
- Arbeit in einem Büro im Zentrum von Oppeln, mit guter Kommunikationsverbindung, nur wenige Minuten vom Busbahnhof, Bahnhof, und Bushaltestellen entfernt;
- Einführung in die Tätigkeit der Minderheitenorganisationen in Polen;
- Möglichkeit der Entwicklung praktischer Sprachkenntnisse durch regulären Kontakt mit Mitarbeitern im Lande und Ausland;
 - Erwerben von Wissen und Erfahrung im Bereich der Initiierung, Führung und Abrechnung von Landesprojekten und internationalen Projekten;
- Arbeit in einer Nichtregierungsorganisation mit anerkannter Position im Lande und Auslad, mit über 25-Jähriger Tradition, die Mitglied groβer internationaler Organisationen ist;
- Zusammenarbeit in einem kreativen Team, mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Durchführung von Projekten und Mittelerwerbung im NGO-Sektor.

Kandidaten bitten wir um das Schicken ihres Lebenslaufes an die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 16. November 2018. Weitere Informationen erteilen wir unter der Telefonnummer +48774547878.

Wir bitten um das Beinhalten dieser Klausel  im Lebenslauf:

Wyrażam zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych dla potrzeb niezbędnych do realizacji procesu rekrutacji (zgodnie z Ustawą z dnia 29.08.1997 roku o Ochronie Danych Osobowych; tekst jednolity: Dz. U. 2016 r. poz. 922).”

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Oktober 2018 15:32