Log in

Schlesien Journal 15.10.2019

Bericht vom Jugendfestivalmłodych in Oppeln. Das Projekt wurde für Kinder und Jugendliche zum zweiten Mal vom Verband der Deutschen Gesellschaften in Polen veranstaltet. Außerdem berichten wir von einer Theateraufführung in Guttentag. Auf der Bühne standen Jugendliche aus Heilsberg. Wir gedenken an Peter Libera aus Ratibor, der am 3. Oktober verstorben ist.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 08.10.2019

Gelebte Völkerverständigung an der polnisch-tschechischen Grenze: die „Wallfahrt der Nationen“ nach Maria Hillf in Tschechien. Außerdem berichten wir vom Internationalen Tag der Sprachen in der Österreich-Bibliothek in Oppeln, einer Schulung für Dirigenten und Musikgruppenleiter aus den Reihen der Deutschen Minderheit und einem Wettkampf der DFK Ortsgruppen in der Gemeinde Walzen.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 01.10.2019

Heute besuchen wir Neustadt. Dort wurde Mitte September ein Spaziergang durch die Stadt auf den Spuren von Harry Thürk organisiert. Harry Thürk war ein in der ehemaligen DDR ein bekannter Schriftsteller und Fotograf, der vor allem durch seine Reportagen und Romane aus und über Asien berühmt geworden ist. Er stammte aus dem Oberschlesien Zülz und verbrachte dort seine Jugend im unweit gelegenen Neustadt. Außerdem berichten wir über die este Konferenz „100 Jahre Bauhaus”, die am 17. September in Oppeln durch den Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen veranstaltet wurde.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 24.09.2019

Heute besuchen wir Glatz. Eine Ausstellung im Glatzer Stadtmuseum widmet sich derzeit den Jugendstilbauten der Stadt sowie ihrem Architekten Andreas Ernst. Ein Haus, in dem vor dem Zweiten Weltkrieg Werner Schmack lebte ist das schönste der vielen Jugendstilhäuser, die das Stadtbild bis heute prägen. Doch es verbirgt eine traurige Geschichte. Außerdem waren wir in Breslau, wo Jan Lenort und Richard Urban mit dem Bundesverdienstkreuz am Band ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus eine Einladung zum JugendfestivalMłodych in Oppeln und die Zusammenarbeit der Freiwilligen Feuerwehr aus Chobie und der Bundesanstalt THW.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 17.09.2019

Was gibt uns Halt im Leben? Für die Verein Deutscher Hochschüler in Polen zu Opppeln sind es die Sitten aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Außerdem erinnern wir über einer großen Leistung der deutschen Minderheit- das Joseph von Eichendorff Denkmal im Centrum der Stadt wiederaufzubauen. Der Historiker, Dr. Robert Kornih-Wistubas aus New York, seit über 10 Jahre besuchte jedes Jahr Neustadt, unterrichtet dann über die Familie Fränkel-Pinkus. 

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 10.09.2019

Heute bei uns ein Gespräch mit Lucjan Dzumla, dem Geschäftsführer des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit über das Treffen der zweisprachigen Familien in Friedersdorf. Außerdem berichten wir vom 10 jährigen Bestehen der Heimatstube in Friedersdorf, die von Róża Zgorzelska geleitet wird.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 03.09.2019

Wir gehen der Geschichte des Überfalls auf den Radiosender Gleiwitz nach. Die fingierte Aktion markiert symbolisch den Beginn des Zweiten Weltkrieges. Außerdem sind wir in Lubowitz bei einer Theateraufführung zu Gast und wir laden Sie zu einer Ausstellung im Museum in Beuthen ein.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 27.08.2019

Vor 30 Jahren, am 4. Juni 1989, wurde in der Basilika auf dem Sankt Annaberg die erste heilige Messe in deutscher Sprache nach 1945 gefeiert. Wir erinnern daran. Außerdem berichten wir über ein Musical, das von der SKGD in Oppeln vorbereitet wird und das Projekt „Kinderclub“ vom HDPZ. Wir laden wir sie auch nach Friedersdorf ein, wo das Heimatmuseum sein 10-jähriges Bestehen feiert.

  • Publiziert in Video
Diesen RSS-Feed abonnieren