Log in

Samstagskurse 2016 feierlich abgeschlossen

Am vergangenen Samstag ist im Oppelner Marschallamt die 13. Edition des größten Projekts für die Kinder der deutschen Minderheit in Polen feierlich abgeschlossen worden.

Es sind bereits 6 Jahre her, seitdem der VdG die ersten Samstagskurse im Jahre 2010 startete. Zu Beginn waren es 50 Gruppen, mittlerweile sind es 75 - die meisten davon in den Regionen Oppeln und Schlesien, von Edition zu Edition werden vereinzelte Samstagskurse aber auch im Norden des Landes organisiert. Das Projekt ist in den letzten Jahren so gewachsen, dass 2016 landesweit insgesamt 1170 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren an den Samstagskursen teilnahmen. Das Projekt fand in den vergangenen 6 Jahren in über 150 DFKs statt.

Jedes Jahr kommen zum Abschluss der Herbstedition des Projekts beinahe 100 Kinder nach Oppeln, um vor ihren Eltern, den Kursleiterinnen und Kursleitern des Projekts und den DFK-Mitgliedern ihre sprachlichen, schauspielerischen und musikalischen Talente zu präsentieren. Auch dieses Jahr sind Kinder aus insgesamt 12 DFKs angereist, um auf der Bühne Lieder zu singen, Reime und Gedichte vorzutragen und kleine Theaterspiele aufzuführen. Im Publikum, unter den eingeladenen Gästen die Konsulin der Bundesrepublik Deutschland in Oppeln Sabine Haake, der Vizemarschall der Woiwodschaft Oppeln Roman Kolek und der Vorsitzende der sozial-kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien Rafał Bartek.

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Februar 2017 20:54