Veröffentlicht am 05 Februar 2018, 19:21

Samstagskurs - Frühling 2018

Der VdG beginnt mit Vorbereitungen für die Frühlingsedition des Projekts Samstagskurs 2018. Die Samstagskurse der kommenden Edition starten voraussichtlich Mitte März.

Diesmal begeben wir uns auf eine Reise in die Welt der Märchenfiguren, Abenteurer und sonstiger Gestalten, die die zauberhafte Welt der Kinderfantasie bevölkern. Rotkäppchen, die Maus oder SpongeBob und Co. - In der Frühlingsedition 2018 erleben die Kinder in ihrem Samstagskurs spannende Geschichten und lustige Charaktere aus Büchern, Filmen und Fernsehsendungen des deutschsprachigen Raums. Von März bis Juni gibt es für die Kinder in ihren DFKs wieder etwas Besonderes. Begleiten Sie uns im Samstagskurs auf der Suche nach Geschichten, die uns bewegen.

Samstagskurs Frühling 2018

Die Vorbereitungen für die Frühlingsedition 2018 laufen in zwei Etappen:

  1. DFK anmelden
  2. Samstagskurs-Gruppe bilden

DFK anmelden

In dieser Etappe ermittelt der VdG, welche DFKs zur Teilnahme an der kommenden Edition bereit sind. Dazu sollen sich die DFKs für das Projekt beim VdG anmelden. Für die Anmeldung Ihres DFKs benutzen Sie das Anmeldeformular, das Sie unter diesem Link herunterladen:

Samstagskurs für DFKs

Das ausgefüllte Anmeldeformular schicken Sie an den Koordinator des Projekts bzw. an den VdG. Die Kontaktdaten finden Sie im Formular.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr DFK eine Kursleiterin bzw. einen Kursleiter ernannt hat, die/der den Samstagskurs in der gesamten Frühlingsedition betreuen kann. Anmeldungen ohne Kursleiter-Angaben werden nicht angenommen. Beachten Sie bei der Planung der Frühlingsedition den Terminkalender des Projekts unter Termine.

Anmeldeschluss ist der 16. Februar 2018.

Über die Zusage für die Bildung einer Samstagskurs-Gruppe werden die DFKs und ihre KursleiterInnen vom Koordinator des Projekts voraussichtlich am 19. Februar persönlich per E-Mail informiert.

Samstagskurs-Gruppe bilden

In dieser Phase können die Eltern ihre Kinder zum Samstagskurs anmelden. Der Ansprechpartner für die Eltern ist immer der lokale DFK mit einer Person, die das Projekt vor Ort koordiniert.

Die Kinder werden beim DFK auf geeigneten Anmeldeformularen angemeldet. Den Zugriff auf die Anmeldeformulare bekommen die DFKs vom Koordinator des Projekts. Verfolgen Sie dazu die E-Mail-Korrespondenz nach dem 19. Februar. Aus dieser Korrespondenz erfahren Sie auch über die weitere Vorgehensweise.

Für die Bildung einer Samstagskurs-Gruppe haben die DFKs bis 2. März Zeit. Bei der erfolgreichen Gruppenbildung bekommt ein DFK eine verbindliche Zusage für die Teilnahme an der Frühlingsedition des Projekts. Die registrierten KursleiterInnen werden dann zum Einführungsseminar in Oppeln eingeladen.

Bei Fragen kontaktieren Sie den Koordinator des Projekts unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder telefonisch unter 783262281.

Zadanie dofinansowano ze środków dotacji Ministra Spraw Wewnętrznych i Administracji.

Unsere Organisationen