Veröffentlicht am 02 Juli 2017, 12:32

Klose soll den Titel des Ehrenbürgers entgegennehmen

Schon zwei Jahre ist es her, dass Miroslav Klose den Titel des Ehrenbürgers von Oppeln bekommen hat. Der Fußballer hat des Preis aber immer noch nicht entgegengenommen. Dies soll sich schon bald ändern.

Wie das Oppelner Ratsmitglied der deutschen Minderheit Marcin Gambiec informierte, is er persönlich im ständigen Kontakt mit der Agentin von Miroslav Klose. Im Moment laufen Gespräche, deren Ergebnis ein genauer Termin sein soll, an dem Klose nach Oppeln kommt.

Derweil plädieren einige Ratsmitglieder des rechten Milieus sogar dafür, dass Klose der Titel weggenommen werden sollte, da er ihn wohl nicht schätzt, in Anbetracht dessen, dass er ihn noch nicht abgeholt hat. Marcin Gambiec versichert jedoch, dass dies definitiv nicht passieren wird, da das Reglement nicht vorsieht, jemandem einen vergebenen Titel wieder wegzunehmen.