Nachrichten

  • Hinzugefügt: 20 März 2017, 14:38 Schulz ist offiziell neuer SPD-Chef

    Am Sonntag wurde der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments von den Parteidelegierten zum neuen SPD-Vorsitzenden gewählt.

  • Hinzugefügt: 20 März 2017, 13:00 Deutsche Minderheit traf Bundestags-Abgeordnete

    Repräsentanten der Deutschen Minderheit trafen sich am Freitag mit drei Bundestags-Abgeordneten.

  • Hinzugefügt: 20 März 2017, 12:27 Neuer Sitz des DFK Beuthen

    Die neue Begegnungsstätte der deutschen Minderheit in Beuthen wurde gestern an der Straβe der Warschauer Aufständischen geöffnet. Der bisherige Sitz befand sich an der Piekarska-Straβe.

  • Hinzugefügt: 19 März 2017, 17:15 Versammlung des VdGEM

    Am laufenden Wochenende fand in Sensburg die Versammlung des Verbandes deutscher Geselschaften in Ermland und Masuren statt. Mehr dazu können Sie in den kommenden Tagen auf dem Portal der Deutschen in Polen nachlesen.

  • Hinzugefügt: 17 März 2017, 12:19 Heute im Wochenblatt.pl – 17. März

    Themen aus der heutigen Ausgabe der Zeitung der Deutschen in Polen.

  • Hinzugefügt: 16 März 2017, 12:03 Arbeit in der SKGD

    Die Sozial- Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien Sucht Personen für die Arbeitsstelle: Spezialist/in für Kultur, Bildung und Jugend.

  • Hinzugefügt: 16 März 2017, 08:16 Keine Änderungen im Kindergeld

    Über die Pläne des Senkung des Kindergeldes für Kinder, die außer Deutschland leben, berichteten wir nach Nowa Trybuna Opolska bereits vor einigen Wochen. Diese Pläne werden jedoch nicht durchgeführt.

  • Hinzugefügt: 15 März 2017, 10:11 Workshop für Lehrkräfte

    Am 18.03.2017 veranstaltet die Deutsche Bildungsgesellschaft einen Workshop zum Thema: „Flüchtlinge in Europa - Migration früher und heute“. Die Schulung fängt um 9:00 Uhr an und wird in der Geschäftsstelle der Deutschen Bildungsgesellschaft an der Konopnickiej Strasse 6 in Oppeln stattfinden.

Blog: Bernard Gaida-DE

  • Veröffentlicht am: 15 März 2017, 10:23

    Kolumne > „Lassen wir es nicht zu, der Hoffnung beraubt zu werden…“

    Es vergehen gerade vier Jahre von der Wahl von Franziskus zum Papst. Wir haben uns daran gewöhnt, dass Franziskus uns so überrascht, dass viele gar nicht mehr überrascht sind. Wir begrenzen uns auf mediale Fragmente, die am häufigsten von diesen zitiert werden, die der Kirche schlecht meinen und selber nicht mit ihr verbunden sind. Schlimmer ist es, wenn die Medien oder Kirchenwürdeträger sich auch auf Wortgefecht über seinen Unterricht einlassen, besonders wenn sie daraus nur das herausziehen, was ihrer Meinung nach im Einklang mit der „wahren“ Lehre der Kirche ist, und gleichzeitig das...

  • Veröffentlicht am: 08 März 2017, 08:06

    Kolumne > Tusk – die deutsche Option?

    Vor ein paar Tagen, also im Moment, in dem der Abgeordnete des Europäischen Parlaments Jacek Saryusz-Wolski offiziell zum Europaratschef-Kandidaten Polens wurde, starteten die plumpen Attacken von Spitzenpolitikern der regierenden Option und der ihnen treuen Medien mit der Kraft eines Wasserfalls. Ich sehe von der Unlogik dieser zum Scheitern verurteilten Entscheidung ab. Scheitern werden entweder nur die Urheber im Falle der sicheren Niederlage von Saryusz-Wolski, oder ganz Polen, falls keiner der zwei kandidierenden Polen gewählt wird. Weil die Chance der Wahl des PiS-Kandidaten, das wie...