Nachrichten

  • Hinzugefügt: 26 August 2016, 10:23 Spaziergang auf den Spuren Oppelns

    Die SKGD im Oppelner Schlesien veranstaltet gemeinsam mit der Gazeta Wyborcza am 3. September einen Spaziergang mit der Geschichte im Hintergrund. Dabei werden die Teilnehmer sich auf die Spuren des deutschen Oppelns begeben können.

  • Hinzugefügt: 25 August 2016, 13:53 Gespräche zur Unterstützung des BMI

    Am 25. August weilten die Vertreter des Verbandes der deutschen Gesellschaften (VdG) in Berlin, wo Gespräche zum Thema der Unterstützung der deutschen Minderheit durch das Bundesministerium des Inneren, stattfinden.

Ältere News

Blog: Bernard Gaida-DE

  • Veröffentlicht am: 16 August 2016, 10:46

    Kolumne > Kolumne 12.08.2016 - Verschlossene Fenster

    Die Sommerferien bedeuteten für mich immer, dass ich mehr Bücher gelesen habe. In diesem Jahr wird das aber nicht gelingen, weil der Besuch von Franziskus und der Jugend, die in Gestalt von zwei Tschechinnen unser Haus besucht hat, hat zwei Wochen dieser Zeit in Anspruch genommen. Hier in Polen brachten diese zwei Wochen jedoch den Atem der Welt und die Worte von Franziskus waren wie das Öffnen der Fenster in einem muffigen Haus. Diese Fenster versuchen aber Politiker und leider auch einige Kirchenvertreter jetzt mit Mühe wieder zu verschließen. Werden sie es schaffen? Andrzej Stasiuk...

  • Veröffentlicht am: 16 August 2016, 10:41

    Kolumne > Kolumne 05.08.2016 - Piccolo, vicino, concreto

    Diese drei Worte haben wir einige Male in der Predigt von Franziskus in Tschenstochau gehört. Gott offenbart sich uns immer durch Kleinheit, Nähe und Konkretheit. Wahres Handeln aus dem Glauben heraus, muss also dieselben Merkmale mit sich tragen. Nach diesen Merkmalen sollten wir bewerten, in wie fern jeder von uns seinen Worten genau zugehört hat. In den letzten Tagen deklarierten alle vom Präsidenten, den Regierungsmitgliedern bis auf die Jugend auf den Straßen, wie wichtig für sie die Worte des Papstes sind. Nach der Rücker nach Rom bleibt uns nur unser Handeln, aber auch das Handeln...

  • Veröffentlicht am: 04 August 2016, 09:58

    Kolumne > Kolumne 29.07.2016 - Lokale Identität

    In den Diskussionen rund um die Vergrößerung von Oppeln taucht sowohl seitens der annektierten Gemeinden, wie auch der deutschen Minderheit außer den rechtlichen oder ökonomischen Argumenten auch das Argument der lokalen Identität auf. Dieses Argument verstand exzellent der polnische Beauftragte für Bürgerrechte und hat zur gleichen Zeit zum Ausdruck gebracht, dass er weder von der Oppelner Regierung wie auch von der Regierung Polens verstanden wird. Lieder erlauben sich Politiker vieler Optionen bei verschiedenen Gelegenheiten über dieses lokale Bewussten, Scherze zu machen. Gut ist es...

Veranstaltungen

Debatte: 25 Jahre im Dialog
03 September 2016 » 13:30 » Marschallamt, Piastowska 14, Oppeln
Andacht zum Jubiläum des VdG
03 September 2016 » 16:00 » Kathedrale, Oppeln
Tag der offenen Tür
04 September 2016 » 12:00 » Platz vor dem Amphitheater, Oppeln

Unsere Organisationen

Letzte Kommentare