Nachrichten

  • Hinzugefügt: 20 Februar 2018, 09:30 Wettbewerb "Deutsche Redewendungen"

    Das Haus der deutsch-polnischen Zusammenarbeit in Gleiwitz startet einen kreativen Wettbewerb für Grund- und Oberschulen. Aufgabe: eine deutsche Redewendung mit Bild, Grafik oder Foto darstellen und eine Postkarte entwerfen. Mehr Infos auf www.haus.pl.

  • Hinzugefügt: 29 Januar 2018, 08:18 Landkarten zu zwei Grenzrouten entlang der historischen deutsch-polnischen Grenze in Oberschlesien

    Als Ergänzung der im Dezember 2017 erstmals präsentierten Ausstellung über die ehemaliges Schlesien und das Königreich Polen trennende Grenze wurden zwei Routen entlang zwei ausgewählter Abschnitte entlang der historischen deutsch-polnischen Grenze in Oberschlesien bearbeitet. Die Ausflugsrouten berücksichtigen die bis heute existierenden Objekte, wie Zollkammern, Grenzbahnhöfe und andere wichtige Orte, die für die damaligen Grenzbewohner bedeutend waren. Die Landkarten zu den Routen beinhalten zweisprachige (deutsch-polnische) Informationen und Fotos zu den Exkursions-Objekten. Sie sind im HDPZ erhältlich oder können von der Internetseite www.haus.pl heruntergeladen werden.

  • Hinzugefügt: 15 Januar 2018, 13:19 Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD

    Am 12. Januar erhielt der VdG ein Dokument zu Ergebnissen der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD.

  • Hinzugefügt: 04 Januar 2018, 11:54 Reiseführer für Entdecker – Oberschlesien

    Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit hat für Kultur- und Geschichtsliebhaber drei Vorschläge von Ausflugsrouten durch Oberschlesien in Form von zweisprachigen Broschüren vorbereitet. Die inhaltsreichen Materialien können kostenfrei als PDF-Datei von der Internetseite www.haus.pl heruntergeladen werden.

  • Hinzugefügt: 22 Dezember 2017, 10:12 Der VdG wünscht frohe Weihnachten!

    „Zeit für Liebe und Gefühl, heute bleibt‘s nur draußen kühl. Kerzenschein und Plätzchenduft – Weihnachten liegt in der Luft“.

  • Hinzugefügt: 18 Dezember 2017, 13:11 Das war bereits die 15. Edition der Samstagskurse

    Am vergangenen Samstag feierte der VdG den Abschluss der 15. Edition des größten Projekts für die Kinder der deutschen Minderheit in Polen.

  • Hinzugefügt: 29 November 2017, 13:35 Weihnachtskonzert in Lubowitz

    Das Oberschlesische Kultur- und Begegnungszentrum lädt herzlich zum Weihnachtskonzert in Lubowitz ein. Einzelheiten dazu finden Sie auf den Plakat.

  • Hinzugefügt: 29 November 2017, 10:15 Programmrat über "Programm Niwki 2018"

    Im Oppelner Marschallamt kamen heute Vertreter der Lehrerfortbildungsanstalten der Woiwodschaft Oppeln und Schlesien, des Konsulats der BRD in Oppeln, des Oppelner Bildungskuratoriums, Oppelner Marschallamtes und der Organisationen der deutschen Minderheit zusammen, um über die Planung des Lehrerfortbildungsprogramms "Programm Niwki" zu beraten. Unter der Leitung des Vizemarschalls Stanisław Rakoczy stimmte das Programmrat der Planung und Finanzierung des Programms Niwki für das Jahr 2018 zu.

  • Hinzugefügt: 29 November 2017, 08:14 Jahresplanungsgespräche in Berlin

    Gestern fanden in der Bundeshauptstadt Gespräche Vertreter der Deutschen Minderheit in Polen mit Vertretern des Bundesministeriums des Innern über die vorläufige Haushaltsplanung für das Jahr 2018 statt.

Blog: Bernard Gaida-DE

  • Veröffentlicht am: 06 Februar 2018, 15:18

    Kolumne > Das Kind mit dem Bade ausschütten

    Es ist unmöglich in der heutigen Kolumne ein Thema zu übergehen, dass die Öffentlichkeit in Polen und diesmal auch in der Welt so erhitzt.

  • Veröffentlicht am: 28 November 2017, 09:48

    Kolumne > Geschichte und Zukunft

    In den letzten Tagen hatte ich die Möglichkeit eines langen Gespräches mit einem seit einigen Wochen in Berlin wohnenden Kroaten. Es war sehr interessant, auch in Hinsicht auf die Prozesse, die sich in Polen abspielen. Mich erstaunte die Antwort auf die Standartfrage: „Wie wohnt es sich Dir in Deutschland?“. Ich habe keine Analyse der Wohnungssituation, der öffentlichen Verkehrsmittel oder Finanzprobleme gehört. Er sagte nur, dass er seit den paar Wochen, in denen er in Berlin lebt, sehr beruhigt ist, weil er nicht in dem in Kroatien und anderen postjugoslawischen Staaten tobenden...

Unsere Organisationen