Nachrichten

  • Hinzugefügt: 22 Februar 2017, 06:43 Denkmäler weiter gefährdet?

    Ein Antrag des Senatmarschalls Stanisław Karczewski, um das Gesetzprojekt "Zur Beseitigung von Denkmälern die Kommunismus und Totalitarismus verbreiten" zurückzuziehen, wurde abgelehnt. Damit ist es weiter möglich, dass dieses kontroverse Gesetzprojekt, das zu Totalitarismen unter anderen „preußischen, russischen und deutschen Militarismus“ zählt, in Kraft tritt. Einzelheiten dazu finden Sie in der heutigen Ausgabe von Gazeta Wyborcza.

  • Hinzugefügt: 21 Februar 2017, 09:50 Schon mal in die DAZ reingeschaut?

    In diesem Jahr wird das 25-Jaehrige Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Kasachstan und der Bundesrepublik Deutschland gefeiert. Aus diesen Anlass hat die Deutsche Allgemeine Zeitung, die einzige deutschsprachige Zeitung in Mittelasien, ihre Internetpräsenz aufgefrischt. Hier können Sie in die aktuelle Ausgabe der DAZ reinschauen.

  • Hinzugefügt: 21 Februar 2017, 09:09 Deutscher Friedhof bei Waldenburg gerettet

    Bei Waldenburg wurde ein alter evangelischer Friedhof durch zwei Einwohnerinnen gekauft und ist jetzt unter dem Schutz einer Stiftung. Dank dessen ist dieses Andenken an die Geschichte dieses Gebiets nicht mehr wiederzuerkennen. Vielleicht wäre das eine Modellösung für solche Orte? Den ganzen Beitrag können Sie hier sehen.

  • Hinzugefügt: 20 Februar 2017, 09:49 DSKG Breslau lädt zum Sprachcafé ein!

    Das Treffen fängt am Donnerstag um 18 Uhr an.

  • Hinzugefügt: 20 Februar 2017, 09:36 SPD ist weiter an der Spitze

    Spiegel Online und Zeit Online haben gestern die Resultate einer Umfrage des Emnid-Instituts publiziert.

  • Hinzugefügt: 20 Februar 2017, 08:40 Bundestagswahl – finde das Programm deiner Partei

    Bis zur Bundestagswahl sind es noch sieben Monate, Gedanken über die richtige Partei lohnt es sich jedoch bereits jetzt zu machen. Helfen dabei können die Wahlprogramme, die auf der Internetseite des Bundeswahlleiters publiziert werden. (FOTO Jürgen Matern)

  • Hinzugefügt: 20 Februar 2017, 08:08 Nowa Trybuna Opolska erinnert an die Geschichte des oppelner Konsulats

    Die 25-jährige Geschichte des Deutschen Konsulats in Oppeln wurde in der Ausgabe der Zeitung vom Samstag dargestellt. Diesen interessanten Artikel kann man immer noch in der Onlineausgabe nachlesen.

  • Hinzugefügt: 20 Februar 2017, 08:04 Gazeta Wyborcza über die Fraktion der Deutschen Minderheit im Oppelner Stadtrat

    Deutsche Minderheit – Für Die Selbstverwaltung, die neue Fraktion im Oppelner Stadtrat, gehört zu den größten Fraktionen, wird wohl aber im Präsidium des Stadtrades keinen Vertreter haben. Mehr dazu ist in der heutigen Ausgabe von Gazeta Wyborcza zu lesen.

Blog: Bernard Gaida-DE

  • Veröffentlicht am: 21 Februar 2017, 10:18

    Kolumne > Schlesiens Hauptstadt

    Vor Kurzem hatte ich die Gelegenheit mir im Königspalast in Breslau die Ausstellung „1000 Jahre Breslau“ anzusehen. Die Ausstellung weckt Respekt und erlaubt es, die ganze Geschichte der Stadt zu sehen, die im größten Teil deutsch war. So sehen wir da nicht nur Dürers Triptychon, also einen großartigen handangefertigten Altar, weiter auch die Werke von Lucas Cranach und letztendlich eine der ersten Ausgaben der Bibel mit Martin Luthers Kommentaren. Wir finden das Schild der Stadtbibliothek aus dem Jahr 1697, was zweifellos vom Zivilisationsniveau der Stadt zeugt, in der die Ärmeren, die...

  • Veröffentlicht am: 15 Februar 2017, 08:49

    Kolumne > Die Strategie

    In der heutigen komplizierten Welt ist die Planung nicht ein Vorteil, sie ist eine Notwendigkeit. Sie wird zur Notwendigkeit besonders in Organisationen, die tausende Mitglieder haben. Die Deutschen in Polen haben solch eine Struktur, auch wenn wir diese nicht immer sehen. In Oberschlesien sieht man unsere DFKs manchmal in der nahen Umgebung, aber schon in Pommern, Niederschlesien, oder Ermland und Masuren sind sie häufig viel weniger sichtbar. Darum ist es wert, daran zu erinnern, dass es in Polen um die 500 Begegnungsstätten unserer Organisation gibt. In denen sind zehntausende Mitglieder...